Absage der Feierlichkeiten zum 50jährigen Stadtjubiläum in diesem Jahr

Schweren Herzens und mit großem Bedauern hat das Festkomitee heute beschlossen, sämtliche Feierlichkeiten zum 50jährigen Stadtjubiläum abzusagen.

Seit Anfang letzten Jahres haben viele Vereine, Verbände und Privatpersonen zusammen mit der Stadtverwaltung und dem Stadtmarketing viele großartige Veranstaltungen zu unserem 50jährigen

Stadtjubiläum geplant. Es sollte ein Fest von Sprockhövelern für Sprockhöveler, aber auch für Freunde und Gäste von nah und fern werden.

Doch leider ist durch die Corona-Pandemie eine Situation eingetreten, die in diesem Ausmaß wahrscheinlich niemand für möglich gehalten hätte. Das Festkomitee sah sich deshalb in der Verantwortung, eine Entscheidung zu treffen, die das Wohl und die gesundheitliche Unversehrtheit über alle anderen Interessen stellt.

Unabhängig von dem Verbot von Großveranstaltungen mindestens bis zum 31.08.2020 ist das Festkomitee der Ansicht, dass die Jubiläumsfeierlichkeiten, sosehr wir uns alle auch darauf gefreut haben, nicht die Gesundheit der Sprockhövelerinnen und Sprockhöveler oder unserer Gäste gefährden dürfen. Somit besteht keine Alternative zu der Absage aller Feierlichkeiten.

Doch bereits jetzt planen wir für die Zeit nach Corona. Wir sind fest entschlossen, die Jubiläumsfeierlichkeiten nachzuholen und wollen deshalb in 2021 „Sprockhövel wird 50 +1“ feiern. In den nächsten Tagen werden wir Kontakt mit allen Veranstaltern aufnehmen und besprechen, ob und wie die geplanten Veranstaltungen auf das nächste Jahr verschoben werden können. Wir würden uns freuen, wenn wir im nächsten Jahr alle gemeinsam einen „nachträglichen“ Geburtstag feiern könnten, wie ihn Sprockhövel so noch nicht erlebt hat.

Glück auf und bleiben Sie gesund

Ihr Festkomitee