Absage der geplanten Seniorenfahrten

Das Seniorenbüro der Stadt Sprockhövel hatte auch in diesem Jahr wieder drei Tagesfahrten für insgesamt 250 Bürgerinnen und Bürger ab dem 50. Lebensjahr geplant.

Wegen der Einschränkungen durch Corona mussten die für den 23. Juni und 29. Juli geplanten Fahrten bereits abgesagt werden.

Aufgrund der weiterhin bestehenden Hygienevorschriften und der Gefährdung insbesondere für die Risikogruppe der Seniorinnen und Senioren wird nun leider auch die für den 2. September geplante Busreisetour durch das Ruhrgebiet nicht stattfinden.

Die Mitarbeiterinnen des Seniorenbüros der Stadt Sprockhövel bitten um Verständnis. Sie hoffen sehr, die beliebten Tagesfahrten im nächsten Jahr wieder ohne Einschränkungen anbieten zu können.