Absage des diesjährigen Mitmach-Zirkus

Wegen der aktuellen Corona Problematik hat der Fachbereich Jugend, Familie und Schule der Stadt Sprockhövel beschlossen, die Durchführung des diesjährigen Mitmach-Zirkus abzusagen.

Die in der geltenden Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Corona Virus festgelegten Regelungen und daraus abgeleiteten Hygieneschutzmaßnahmen lassen sich in dieser Projektwoche aus organisatorischen Gründen nicht umsetzen, so dass leider keine andere Entscheidung möglich war.

In einem Rundschreiben an die Eltern der bereits angemeldeten 80 Kinder, das Anfang der Woche verschickt worden ist, hat die Verwaltung diesen Entschluss bekanntgemacht. Die bereits von den Eltern überwiesenen Teilnehmerbeiträge werden in Kürze zurücküberwiesen.

Auch die klassischen Ausflugsfahrten z.B. in Freizeitparks, Zoos oder Sportanlagen wie dem Kletterwald oder einer Trampolinhalle können in diesem Jahr nicht angeboten werden. An einem reduzierten Ersatzprogramm mit wechselnden Angeboten für kleine Kindergruppen wird zurzeit gearbeitet. Mit diesen Angeboten und den Angeboten von Sprockhöveler Vereinen und Organisationen wird eine Broschüre im PDF-Format erstellt. Diese soll spätestens Anfang Juni auf der Homepage der Stadt Sprockhövel veröffentlicht werden.