„Bloß keine Eselsohren“ – Ausstellung in der Stadtbücherei Sprockhövel

„Bloß keine Eselsohren – auch Lesezeichen können spannend sein“ – unter diesem Motto laden die Stadtbücherei Sprockhövel und der Förderverein LeseZeichen! am Mittwoch, den 12. Oktober 2022 um 16:00 Uhr in die Bücherei Haßlinghausen, Gevelsberger Straße 13, Sprockhövel zu einer Ausstellung mit Vernissage ein.

Brigitte Hausherr aus Sprockhövel sammelt die kleinen Lesehelfer, die auch in E-Book- und Hörbuch-Zeiten noch nicht verschwunden sind, seit vielen Jahren in aller Welt. Ihre Sammlung ist inzwischen auf über 1000 Exemplare ange-wachsen. Darunter befinden sich auch historische Stücke, Werbeträger, Lesezeichen mit Kindermotiven und viele Exemplare aus den unterschiedlichsten Materialien wie beispielsweise Elefantendung, Bananenpflanzen oder Wasserbüffelhaut. In der Stadtbücherei Sprockhövel sind nun über Hundert dieser Sammlerstücke in einer Ausstellung zu bewundern. Die Ausstellung wird mit einer kleinen Vernissage und Informationen über Herkunft und Geschichte der Lesezeichen eröffnet.

Zu sehen ist die Ausstellung dann bis zum 11. November 2022 während der Öffnungszeiten montags und mittwochs 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.