Hinweise der Stadt Sprockhövel zu den Hygienemaßnahmen in örtlichen Wahllokalen

Bei der anstehenden Landtagswahl am Sonntag, 15. Mai 2022, möchte die Stadt Sprockhövel allen Wählerinnen und Wählern eine sichere Stimmabgabe ermöglichen. In den örtlichen Wahllokalen sind daher folgende Hygienemaßnahmen zu beachten:

  •  In den Wahlräumen und auf den Zuwegen innerhalb des Gebäudes besteht keine Maskenpflicht. Aus Gründen des Infektionsschutzes und zum Schutz der Gesundheit der Wählerinnen und Wähler sowie der ehrenamtlichen Wahlvorstandsmitglieder wird das Tragen einer Maske jedoch empfohlen.
  • Plakate an den Wahllokalen weisen auf Hygieneregeln hin, um deren Einhaltung die Wählerinnen und Wähler gebeten werden.
  • Allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern sowie Wählerinnen und Wählern wird Handdesinfektionsmittel zur Verfügung gestellt. Die Wahlräume werden regelmäßig gelüftet.
  • Für die Wählerinnen und Wähler werden vor Ort desinfizierte Stifte bereitgestellt. Eigene Stifte können mitgebracht werden.
  • Die Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,5 Metern zu anderen Personen sollte berücksichtigt werden.