Informationen und Ansprechpartner zur Beantragung der Sofort-Hilfe für Unternehmen, Solo-Selbstständige und Freiberufler

Um die Folgen der Corona-Krise für betroffene Unternehmen abzufedern, haben Bundes- und Landesregierung ein umfassendes Maßnahmenpaket auf den Weg gebracht. Insbesondere durch die NRW-Soforthilfe 2020 sollen Unternehmen, Solo-Selbstständige und Freiberufler finanziell unterstützt werden.

Unter https://www.wirtschaft.nrw/nrw-soforthilfe-2020 sind alle wichtigsten Informationen auf dem aktuellsten Stand einzusehen. Zusätzlich informiert die Stadt Sprockhövel auf der eigenen Website unter https://www.sprockhoevel.de/aktuelles/corona-virus-wichtige-informationen-fuer-sprockhoevel-auf-einen-blick/.

Ab Freitag, den 27.03.20 können die Anträge für diese Soforthilfe online ausgefüllt werden. Damit alle diesbezüglich auftretenden Fragen beantwortet und die Unternehmer in Sprockhövel bestmöglich betreut werden können, hat die Wirtschaftsförderung nachfolgend die wichtigsten Ansprechpartner zusammengefasst:

Bei konkreten Fragen zum Antrags-Formular:

  • Hotline des Wirtschaftsministeriums NRW: 0211 61772-555; Täglich, auch am Wochenende 8-18 Uhr

Bei allgemeinen Fragen zur Sofort-Hilfe und der Beantragung:

  • Wirtschaftsförderung Stadt Sprockhövel (Maren Schlichtholz): 02339/917 347; Mo-Fr 8-16 Uhr
  • Hotline der Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr GmbH: 02324/56480; Mo-Fr 8-18 Uhr
  • SIHK Hagen: 02331/390333; Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa 10-14 Uhr

  • Bürgertelefon Land NRW: 0211 9119-1001; Mo-Fr 7-20 Uhr, Sa-So 10-18 Uhr