Jäger- und Fischerprüfung: Online anmelden und bezahlen

(pen) Wer die Teilnahme an der Jäger- oder Fischerprüfung plant, der sollte sich dafür in den nächsten Wochen anmelden. Als zuständige untere Jagd- bzw. Fischereibehörde weist der Ennepe-Ruhr-Kreis auf die entsprechenden Fristen hin. Interessenten müssen ihre Anträge bis Freitag, 21. Februar (Jäger) beziehungsweise Donnerstag, 9. April (Fischer) abgegeben haben.

Das diesjährige Anmeldeverfahren liefert dabei gleich zwei Premieren: Erstmals ist es möglich, sich für diese Prüfungen komplett digital anzumelden. Ausdrucken und Versand der Unterlagen per Post können entfallen. Erstmals ist es zudem möglich, eine Dienstleistung der Kreisverwaltung online zu bezahlen.

"Wir haben Anmeldeformulare und Bezahlfunktion in unser Serviceportal integriert. Damit machen wir den zukünftigen Jägern und Fischern das Angebot, den Behörden´gang´ zu jederzeit in wenigen Minuten am heimischen Rechner zu erledigen", erläutert Daniela Heiermann aus der ADV Abteilung der Kreisverwaltung. Sie hat die Lösung konzipiert und umgesetzt.

Wie für die meisten anderen Behördengänge, die das Serviceportal seit Februar letzten Jahres gebündelt für Kreis- und Stadtverwaltungen im Ennepe-Ruhr-Kreis bietet, gilt: Wer sich digital auf den Weg machen möchte, muss sich einmal beim Servicekonto.NRW registrieren und sich ein persönliches Konto einrichten. Für das Bezahlen ist ein Giropay- oder ein Paypal-Konto nötig.

"Vorgaben, die seit dem Start der Anmeldungen für die Jäger- und Fischerprüfung schon einige erfüllt haben. Das neue Angebot kommt also an. Mit dem Digitalverfahren sind die Abläufe auch für mich deutlich einfacher und zeitsparender geworden", berichtet Birgit Wolf, zuständige Mitarbeiterin des Fachbereiches Ordnung und Straßenverkehr.

Zum digitalen Behördengang gezwungen ist aber niemand. Nach wie vor sind Anmeldungen selbstverständlich auch auf dem Papierweg möglich. Informationen über alle Wege zum Jagd- oder Angelschein finden Interessierte auf der Internetseite der Kreisverwaltung unter www.en-kreis.de, wenn sie auf der Startseite in die "Schnellsuche" die Stichworte "Jägerprüfung" oder "Fischerprüfung" eingeben.

Telefonisch können die Unterlagen unter der Nummer 02336/93 2428 angefordert werden. Das persönliche Abholen ist während der Öffnungszeiten der Kreisverwaltung im Raum 218 des Schwelmer Kreishauses möglich.

Stichwort Termine Jäger- und Fischerprüfung 2020

Als Termine für die Jägerprüfung nennt die Kreisverwaltung Montag, 20. April (schriftliche Prüfung) sowie Samstag, 25. April (Schießprüfung). Dazu kommt noch die mündlich-praktische Prüfung Ende April. Prüfungsorte sind das Schwelmer Kreishaus sowie der Schießstand der Kreisjägerschaft in Breckerfeld.

Die Fischerprüfung findet im Mai statt und besteht aus einem theoretischen Teil am Samstag, 9. Mai und einem praktischen Teil am Freitag, 15. Mai sowie gegebenenfalls am Samstag, 16. Mai.