Neues Gesicht in der Zentralen Gebäudebewirtschaftung der Stadt Sprockhövel

Felix Braun ist das neue Gesicht der Zentralen Gebäudebewirtschaftung (ZGS) bei der Stadtverwaltung Sprockhövel. Er hat seinen Dienst als Leiter der ZGS Anfang September angetreten.

Die Stadt Sprockhövel freut sich seit Anfang September über tatkräftige Unterstützung: Felix Braun ist der neue Leiter der Zentralen Gebäudebewirtschaftung. Er hat am 2. September seinen Dienst im Sprockhöveler Rathaus angetreten.

Der gelernte Bauingenieur hat 2013 sein Studium abgeschlossen und bringt seither reichlich Berufserfahrung als Projektleiter in der freien Wirtschaft aus dem Baubereich mit. „Ich freue mich auf meine neue Tätigkeit hier bei der ZGS der Stadt Sprockhövel“, so Felix Braun. „Es ist eine sinnstiftende Aufgabe für das Gemeinwohl der Stadtgesellschaft und zum Wohle der Sprockhöveler Bürgerinnen und Bürger“.

Alle städtischen Gebäude und Liegenschaften mit den dazu gehörigen Grundstücken, alle Sportanlagen und das Freibad werden von der ZGS verwaltet. Daneben ist sie ebenso zuständig für die Bauunterhaltung und Modernisierung dieser Liegenschaften sowie für die Erstellung von Neubauten. Die Hausmeisterdienste und die Reinigung in den städtischen Gebäuden werden von der ZGS gestellt. Auch vermietet und verpachtet sie Räumlichkeiten für Vereinsfeiern, Events oder sonstige Veranstaltungen.

Die Stadt Sprockhövel freut sich sehr über den Zuwachs und heißt Felix Braun herzlich willkommen.