Spielplatzprüfung, Arbeitsschutz & Co. – Die Wirtschaftsförderung zu Besuch bei der K+S Sachverständige GmbH

In Zeiten der Corona-Pandemie können die regelmäßigen Unternehmensbesuche nun – selbstverständlich unter Einhaltung aller Hygiene- und Sicherheitsvorschriften – fortgeführt werden. Zum Start besuchten der erste Beigeordnete Volker Hoven, die Wirtschaftsförderin Maren Schlichtholz und ihre Kollegin Michelle Großmindorf die K+S Sachverständige GmbH.

Das Familienunternehmen wurde 2017 in Sprockhövel gegründet. Seitdem bieten Sven Krafzik und Birgit Schniedermeier als externe Dienstleister zuverlässiges Know-How in den Bereichen Arbeitsschutz, Brandschutz, Immissionsschutz, Abfall, Gewässerschutz, Ladungssicherung, Spielplatzprüfung, Inspektionen und Schulungen. Dabei besteht das Team aus langjährig erfahrenen Ingenieuren, Praktikern und Fachdozenten mit zertifizierter Ausbildung.

Bereits zu Beginn der Erläuterungen des Geschäftsführers Sven Krafzik wird klar: Flexibilität wird hier großgeschrieben. So erstreckt sich das Kundenportfolio über ganz Deutschland hinweg. „Durch unsere gut durchdachte Organisation und Terminlegung kann ich den weiträumigen Kundenstamm im Team mit meiner Frau bedienen und die verschiedenen Fachbereiche miteinander verknüpfen", beschreibt Herr Krafzik.

„Zusätzlich zu unserer Unternehmung bieten wir außerdem eine tolle Ferienwohnung für 8-10 Personen in der obersten Etage unseres Hauses an", fügt Birgit Schniedermeier hinzu. Die Wohnung verfügt über eine eigene Küche und bietet durch die gute Lage in Sprockhövel eine tolle Übernachtungsmöglichkeit für Urlauber, Geschäftsreisende und Monteure.

Volker Hoven zeigt sich begeistert: „In der K+S Sachverständige GmbH steckt so viel tiefgehendes Know-How. Toll, dass Sprockhövel über einen so fundierten und breit aufgestellten Betrieb im Bereich Arbeitsschutz, Spielplatzprüfung und Co. verfügt."