Stadt Sprockhövel beabsichtigt, die Elternbeiträge im Kita-Bereich für Juni und Juli nur zu 50 % zu erheben

Die Stadt Sprockhövel sieht vor, für die Monate Juni und Juli nur die hälftigen Elternbeiträge für Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflege und Großtagespflegestellen zu fordern.

Die Stadtverwaltung wird dem Rat vorschlagen, die Elternbeiträge für den Monat Juni zur Hälfte zurück zu erstatten, da die Abbuchungen bereits veranlasst waren. Für den Monat Juli soll auch nur die Hälfte der Elternbeiträge erhoben werden.

Ab dem 08. Juni startet in den Kindertageseinrichtungen und der Kindertagespflege wieder ein eingeschränkter Regelbetrieb. Um die Eltern in der Corona-Krise weiter zu entlasten, hat sich die Landesregierung mit den Kommunen darauf verständigt, in den Monaten Juni und Juli den Eltern die Hälfte der Elternbeiträge zu erlassen. Den Ausfall der Beiträge teilen sich das Land und die Kommunen jeweils zur Hälfte.

Eine Antragstellung hinsichtlich der Erstattung an den Fachbereich Jugend/Familie/Schule ist nicht erforderlich.