Stadt Sprockhövel bietet mehrsprachige Literaturlesungen für Kinder ab fünf Jahren an

„Ein Buch – zwei Sprachen – viele Welten“ – unter diesem Motto tritt die Stadt Sprockhövel eine neue Reise durch ausgewählte Werke der Kinderliteratur aus aller Welt an. Diesmal wird für Kinder ab fünf Jahren am Freitag, den 8. Oktober um 15.30 Uhr, in der Stadtbücherei Haßlinghausen, Gevelsberger Straße 13, das Buch „Ein Gerücht geht um in Baddbaddpur“ in tamilischer und deutscher Sprache vorgestellt. Die Veranstaltung ist für Teilnehmende kostenlos und findet in Kooperation mit Tamilalayam Haßlinghausen e.V. statt.

Mithilfe von mehrsprachigen Lesungen möchten das Sachgebiet Soziales, Integration und Teilhabe sowie die Stadtbücherei Kinder ermutigen, sich mit unterschiedlichen Sprachen auseinanderzusetzen. Bei jeder Lesung widmen sich die Teilnehmenden einem Kinderbuch sowohl in seiner Originalfassung als auch in seiner deutschen Übersetzung. Erzählungen, Märchen, Abenteuer und andere Geschichten aus dem arabischen Sprachraum, dem Iran, der Türkei oder Osteuropa sowie aus zahlreichen anderen Ländern werden zweisprachig, entweder gleichzeitig oder dialogisch vorgetragen. Der dialogisch-intersprachliche Ansatz erzählt die gesamte Handlung oder einzelne Passagen eines Buches abwechselnd in der einen und in der anderen Sprache.

„Auf diese Weise können junge Leserinnen und Leser Kinderliteratur in unterschiedlichen Sprachen interkulturell erfahren und erleben. Dies dient der Stärkung ihrer sprachlichen und interkulturellen Kompetenz“ erklärt Sarah Biet Sayah von der Flüchtlingsberatung der Stadt Sprockhövel.

Der mehrsprachige Ansatz besitzt das Potenzial, alle Kinder – sowohl jene mit deutscher als auch jene mit nichtdeutscher Familiensprache – zu erreichen. Darüber hinaus fördern die mehrsprachigen Lesungen interkulturelles Lernen und stoßen eine rege Sprachreflexion zwischen Kindern unterschiedlicher Erstsprachen an.

Dies stärkt die sprachliche Identität dieser Kinder, fördert ihre kognitive Entwicklung und intensiviert den Bezug zu Deutsch als gemeinsamer Bildungssprache. Die Veranstaltungen bieten zudem auch die Gelegenheit, die Kinder mit der öffentlichen Bibliothek vertraut zu machen und sie über die Angebote der Bibliothek zu informieren.

Im Anschluss an die Veranstaltung sind weitere tolle Aktionen und Attraktionen für Kinder geplant, damit sie eine kleine Erinnerung mit nach Hause nehmen können.

Bei der Durchführung der Veranstaltung werden die Hygieneanforderungen der aktuellen Coronaschutzverordung eingehalten. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt – es wird um Anmeldung bei Frau Biet Sayah, Tel. 02339/917-319, Mail: biet-sayah@sprockhoevel.de oder Herrn Bergediek, Tel. 02339 917-345, Mail: bergediek@sprockhoevel.de gebeten. Eine Anmeldung bei der Stadtbücherei Sprockhövel ist ebenfalls möglich. Die Veranstaltung ist kostenlos.