Aktuelle Meldungen des Ennepe-Ruhr-Kreises zum Corona-Virus

Montag, 30.03.2020

Dieser Beitrag dient der Sammlung aktueller Meldungen des Ennepe-Ruhr-Kreises zum Corona-Virus und wird laufend aktualisiert:

30.03.2020: 146 Erkrankte und 44 Geheilte im Ennepe-Ruhr-Kreis

28.03.2020: 136 bestätigte Fälle im Ennepe-Ruhr-Kreis

27.03.2020: 119 Fälle, 23 Gesundete, Video erklärt Diagnostikstation

27.03.2020: EN Agentur startet „Ennepe-Ruhr liefert"

26.03.2020: 108 bestätigte Fälle, 19 Gesundete

26.03.2020: Parkdeck am Schwelmer Kreishaus wird zur Diagnostik-Station

26.03.2020: Ambulantes Corona-Behandlungszentrum in Witten

26.03.2020: Kontaktverbote lassen Zuhause weniger sicher werden

25.03.2020: 97 bestätigte Fälle, 14 Gesundete, Diagnostik am Kreishaus

25.03.2020: Trinkwasser in ungenutzten Gebäuden könnte verkeimen

24.03.2020: 92 bestätigte Fälle, 11 Gesundete, Kreis im Ausnahmezustand

24.03.2020: Landesregierung legt Bußgeldkatalog vor

23.03.2020: 83 bestätigte Fälle, 4 Gesundete, Testkapazitäten ausgeweitet

23.03.2020: Kreisverwaltung schließt Jobcenter EN und Umladeanlagen für Bürger

23.03.2020: Landesregierung setzt auf Kontaktverbot

23.03.2020: 75 bestätigte Fälle

21.03.2020: 61 bestätigte Fälle, Klinik Königsfeld komplett evakuiert

20.03.2020: 52 bestätigte Fälle

20.03.2020: Ennepetaler verstorben, Landrat mahnt die Bürger

20.03.2020: Kreis nutzt Warnapp NINA

20.03.2020: KISS EN-Süd geschlossen, Veranstaltungen fallen aus

19.03.2020: 45 bestätigte Fälle, Testaktion in Herdecke und Wetter

19.03.2020: Kreis gibt Handlungsempfehlungen für Nachbarschaftshilfen

18.03.2020: Kreisverwaltung meldet 38 Fälle, Reha-Klinik mit Notbetrieb

18.03.2020: Straßenverkehrsamt nur noch im Notbetrieb, Termine verfallen

18.03.2020: Landrat negativ getestet

18.03.2020: Kreisverwaltung meldet 36 Fälle

18.03.2020: Städte erlassen Verfügungen für Veranstaltungen und Einrichtungen

17.03.2020: Kreisverwaltung meldet 32 Fälle und steigende Zahlen

16.03.2020: 21 Fälle, Kreis und Städte appellieren an die Bürger

16.03.2020: Lehrerin positiv getestet, Kollegen und Schüler in Quarantäne

16.03.2020: Landrat Olaf Schade in Quarantäne, Kreisausschuss abgesagt

16.03.2020: Bustüren vorne bleiben zu, Tickets vor Einstieg kaufen

15.03.2020: Zahl der Fälle steigt auf 17, Hinweis Bürgertelefon

14.03.2020: Zahl der Fälle steigt auf 16, Hinweise für Rückkehrer

13.03.2020: Zahl der Fälle steigt auf 13, Krisenstab beschränkt Zugänge

13.03.2020: Kreis bittet Rückkehrer aus Risiko Regionen um besondere Achtsamkeit

13.03.2020: Zahl der Fälle steigt auf neun, Krisenstab beschränkt Zugänge

12.03.2020: Zweites Fahrzeug für Corona-Tests im Kreisgebiet im Einsatz

12.03.2020: Zahl der bestätigten Fälle steigt auf drei

12.03.2020: Kreisverwaltung: Corona bestimmt Arbeitsalltag

11.03.2020: Weiterer bestätigter Fall, Wittenerin betroffen

10.03.2020: Patienten im Kreisgebiet werden zuhause getestet

10.03.2020: Kontaktpersonen ermittelt, Schule vorsorglich geschlossen

10.03.2020: Erster bestätigter Fall im Ennepe-Ruhr-Kreis

09.03.2020: EN-Sportabend findet statt, Kreis gibt Hinweise für Veranstalter

09.03.2020: Kreis meldet sechs begründete Verdachtsfälle

05.03.2020: Begründeter Verdachtsfall: Test-Ergebnis negativ

04.03.2020: Untersuchungsergebnis steht noch aus

03.03.2020: Erster begründeter Corona-Verdachtsfall im Ennepe-Ruhr-Kreis

28.02.2020: Kreis richtet vorsorglich Krisenstab ein

26.02.2020: Keine Verdachtsfälle, Krisenstab in Bereitschaft

27.01.2020: Kreis rät zu Besonnenheit