Besuch der Sternsinger im Rathaus am 04.01.19

Freitag, 04.01.2019

Sternsinger-Motto: Segen bringen, Segen sein. Wir gehören zusammen, in Peru und weltweit !

Am Freitag, dem 04.01.19, waren vormittags die Sternsinger der Katholischen Kirchengemeinde St. Josef aus Haßlinghausen beim Verwaltungsvorstand zu Besuch.

Neben einer Spende bekamen die Kinder auch Süßigkeiten. Eine Gruppe von rund 25 Kindern, gemeinsam mit Betreuerinnen und Betreuern sowie Pfarrer Holger Schmitz, war ins Rathaus gekommen. Wie schon in den vergangenen Jahren wurde auf die Tür des Bürgermeisterzimmers der Segensspruch „20 * Christus + Mansionem + Benedicat + 19" (Übersetzung: Christus segne dieses Haus) geschrieben. Außer von Bürgermeister Ulli Winkelmann und Beigeordnetem Volker Hoven bekamen die Sternsinger noch Spenden von Mitarbeitern der Verwaltung.

Peru ist das Beispielland der 61. Aktion Dreikönigssingen; inhaltlich dreht sich alles um das Thema „Kinder mit Behinderung". Damit wird auf das Schicksal der Kinder im lateinamerikanischen Andenstaat aufmerksam gemacht. Wie alle Kinder in dieser Welt sollen sie eine faire Chance für eine menschenwürdige Zukunft bekommen. Inzwischen ist das Dreikönigssingen die weltweit größte Solidaritätsaktion, bei der sich Kinder für Kinder in Not engagieren.

Informationen zu den Sternsingern: https://www.sternsinger.de/