Bollywood-Tanz im Jugendzentrum

Freitag, 17.03.2017

Neueinsteiger sind willkommen

Man nehme eine Prise Hollywood und einen Löffel indischen Tanz, rühre kräftig um und gebe noch einen Schuss Jazz-Dance hinzu. Nach Belieben mit HipHop, Ballett, Salsa, Bauchtanz oder andere Tanzstile dazugeben, abschmecken und mit viel Spaß tanzen.

Das Ergebnis ist Bollywood-Tanz. Hier findet man Elemente aus dem klassischen Indischen Tanz, Orientalischen Tanz, Folkloretanz, Salsa, Mambo, Ballett und modernen Tanzformen wie Hip Hop und Jazz Dance.

Die Kursleiterin Sara Paskaran tanzt seit vielen Jahren klassischen indischen Tanz und vermittelt ihr Können mit großem Geschick und Einfühlungsvermögen.

Ihr Tanzangebot im Jugendzentrum Haßlinghausen richten sich an die Altersgruppe von 10 bis 14 Jahren und startet wieder am 28. April.

Der Kurs findet nach den Osterferien jeden Freitag von 18.30 bis 20.00 Uhr statt. Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen!

Dieses Angebot wird im Rahmen des Landesprojektes "Kulturrucksack NRW" durch das Ministerium für Familie, Kinder, Kultur, Jugend und Sport des Landes NRW gefördert. Da der Kurs dazu beitragen soll, Kindern und Jugendlichen einen breiten Zugang zur kulturellen Bildung zu eröffnen, ist die Teilnahme kostenfrei.

Jugendzentrum Haßlinghausen, Geschwister-Scholl-Str. 8, Tel.: 02339-911 547

Mail: info@jugendzentrum-hasslinghausen.de