Das Seniorenbüro der Stadt Sprockhövel informiert:

Freitag, 11.05.2018

Das städtische Seniorenbüro stellt für Bürgerinnen und Bürger im Alter von 50plus auch in diesem Jahr wieder sein Fahrtenprogramm „Aktiv unterwegs" vor:

Drei seniorenfreundliche Tagesausflüge mit Reisebussen sind geplant. Bei den jeweiligen Ausflügen können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an verschiedenen Haltestellen im Stadtgebiet abgeholt und zurück gebracht werden. Begleitet werden die Fahrten durch Mitarbeiterinnen des städtischen Seniorenbüros. Angeboten werden:

Mittwoch 11.07.2018: Schifffahrt über den Rhein mit dem Mississippi-Dampfer „iver Lady" von Wesel nach Xanten. Während des Aufenthaltes in Xanten besteht die Möglichkeit einer Stadtführung oder ein Besuch des archäologischen Parks.

Anmeldung ab dem 04.06.2018, an der Fahrt können 100 Personen teilnehmen

Donnerstag 16.08.2018: Schifffahrt auf den Maasseen und Besuch der Stadt Roermond. Die Ausflügler können nach der Schifffahrt an einer Stadtführung teilnehmen oder nach Belieben in der historischen Altstadt sowie im Outlet-Center bummeln.

Anmeldung ab 02.07.2018, an der Fahrt können 100 Personen teilnehmen

Mittwoch 05.09.2018: Freilichtbühne Hamm-Heessen: „Cabaret". Das populäre Musical spielt im Berlin der 20er Jahre und unterhält mit bekannten Songs wie „Willkommen, Bienvenue, Welcome". Die Sitzplätze sind überdacht.

Anmeldung ab 23.07. bis zum 17.08.2018, an der Fahrt können 50 Personen teilnehmen

Anmeldungen werden ausschließlich persönlich in den beiden städtischen Bürgerbüros entgegengenommen. Das Angebot richtet sich an Bürgerinnen und Bürger aus Sprockhövel.

Jeder kann eine Fahrt verbindlich buchen und maximal 4 Personen anmelden.

Ausführliche Informationen, wie Preise und Anmeldeformalitäten, entnehmen Sie bitte der Broschüre „ktiv unterwegs", die Sie zum Beispiel in den Bürgerbüros, im städtischen Seniorenbüro, im Sanitätshaus „esser Leben" oder den Freiwilligenbörsen erhalten und auf der Homepage der Stadt Sprockhövel einsehen können.

Auskünfte erteilt auch das Seniorenbüro unter der Rufnummer 02339 / 917 -318, -311, -356

Anmeldungen sind hier nicht möglich.