Die Stadt Sprockhövel pflanzt 5 Bäume

Dienstag, 05.11.2019

Fotoquelle: Stadt Sprockhövel Von links nach rechts: Markus Gronemeyer, Susanne Görner, Dirk Hölzel, Beigeordneter Volker Hoven, Yannick Schöneborn, Matthias Bayer und Patrick Leinecke.

Bereits im Jahr 2018 hatte die Stadtverwaltung 11 Bäume in verschiedenen Grünanlagen des Innenbereichs im Stadtgebiet angepflanzt. In diesem Jahr erfolgten nun in der 44. und 45. Kalenderwoche die Pflanzungen von 5 weiteren Bäumen in städtischen Anlagen.

Angepflanzt wurden 1 Spitzahorn auf dem Spielplatz an der Heidestraße, 1 Spitzahorn auf dem Spielplatz am Waldweg, 1 Blutbuche am Brunnen neben der Zwiebelturmkirche sowie eine Echte Mehlbeere und eine Trauerbuche auf dem städtischen Friedhof an der Eickerstraße.

Die Pflanzungen sollen als Ausgleich helfen, dem klimatisch bedingten Verlust von innerstädtischen Bäumen entgegenzuwirken. Mit ihrer Hilfe soll natürlich auch mittelfristig ein Beitrag gegen die zunehmende Wärmeentwicklung im Innenbereich über die Sommermonate geleistet werden.