Informationen aus der Freiwilligenbörse: Spieletreff - Weitere Mitspieler/innen gesucht!

Freitag, 17.03.2017

 

Brett- und Kartenspiele, vor allem auch Strategiespiele, erfreuen sich seit langer Zeit immer größerer Beliebtheit. So hat ein Ehepaar, das viel Freude an Strategiespielen hat, aber nicht immer alleine spielen wollte, die Idee in die Tat umgesetzt, gemeinsam mit anderen eine Spielrunde zu gründen, in der altbekannte und neuere Spiele ausprobiert werden.

Seit gut anderthalb Jahren treffen sich diese spielbegeisterten Menschen in der Freiwilligenbörse in Niedersprockhövel, Hauptstr. 44.

Zu Spielen wie z. B. „Carcassone", „Keltis", „Kreuzwort-Pyramiden", „Istanbul", „Verrücktes Labyrinth" und „Phase 10" sind gerne weitere Mitspieler/innen willkommen. Eigene Spiele können mitgebracht werden.

Jeden Freitag um 16 Uhr beginnt der „Spieletreff" in der Hauptstr. 44, linker Eingang, der dann kein festes Ende hat. Je nach Spiellänge und Spielfreude kann es auch schon mal etwas später werden.

Für nähere Informationen stehen die Mitarbeiter/innen der Freiwilligenbörse sowie Bärbel Mays von der Stadtverwaltung zur Verfügung.

Erreichbar sind die Mitarbeiter/innen in Niedersprockhövel dienstags bis donnerstags von 10:00 bis 12:00 Uhr unter der Telefonnummer: 02339/1319134, Frau Mays unter der Nummer: 02339/917-356 oder per Mail: baerbel.mays@sprockhoevel.de