Mach dem König Beine!

Mittwoch, 09.01.2019

Neue Schachkurse nach den Weihnachtsferien

Meist versteckt er sich in einer Ecke des Spielbrettes hinter Bauern und Turm - der König. Ihn hier heraus zu locken, zu drängen und schachmatt zu setzen ist das Ziel des Schachspiels.

Wie das gelingt, erfährt man in dem individuell abgestimmten Schachunterricht im Jugendzentrum Haßlinghausen. Anfänger lernen die Grundsätze und ersten Strategien kennen und Fortgeschrittene die ausgefeilten Tricks und Kniffe der Profis.

Kein anderes Spiel ist so weit verbreitet und so populär auf der Welt wie das Schachspiel. Der besondere Reiz dieses Spiels liegt sicher in der grenzenlosen Vielfalt der Partien. Zum Erlernen ist man zwar nie zu alt, aber es ist gut, wenn man in jungen Jahren damit beginnt, denn Schach fördert die Konzentrationsfähigkeit und das Denk- und Erinnerungsvermögen. Schach ist Gymnastik für den Geist und macht schlau!

Das Jugendzentrum Haßlinghausen bietet ab dem 16. Januar bis zum 20. Februar jeden Mittwoch drei Kurse an:

16:30 bis 17:30 und 17:30 bis 18:30 Uhr für Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren,

18:30 bis 19:30 Uhr für Jung und Alt.

Jeder Kurs unter der Leitung des renommierten Schachlehrers Markus Borgböhmer kostet 21,00 € für sechs Veranstaltungen zuzüglich 6,00 € für ein altersgerechtes Lehrheft.

Ein späterer Neueinstieg zu reduzierten Kosten ist nach Absprache bei allen Kursen möglich.

Die Anmeldung ist ab sofort im Jugendzentrum Haßlinghausen möglich:

Geschwister-Scholl-Str- 8,

Tel.: 02339-911 547

Mail: info@jugendzentrum-hasslinghausen.de