Sprockhöveler Unternehmertreffen am 27.11.18

Mittwoch, 05.12.2018

Zur Förderung der Zusammenarbeit und der Stärkung des Netzwerks der lokalen Wirtschaft organisierte die Stadt Sprockhövel im Rahmen der Wirtschaftsförderung zum 9. Mal ein Unternehmerfrühstück.

Bürgermeister Ulli Winkelmann und Gastgeber Dennis Bock begrüßten die Teilnehmer der gut besuchten Veranstaltung in den Geschäftsräumen der Procar Automobile GmbH im Eichenhofer Weg 1-7 in Sprockhövel.

Der Filialleiter Dennis Bock referierte zu dem aktuellen Thema „Mobilität heute – Mobilität morgen – Mobilität direkt". „In der Zukunft wird bei den Konsumenten die Fahrzeugleistung für die Kaufentscheidung an Bedeutung verlieren. Stattdessen werden das Betriebssystem und die technische Ausstattung immer wichtiger", so sein Resümee.

„Die Mobilität wird sich in den nächsten 15 Jahren stark verändern, und das nicht nur weg von den umweltbelastenden Verbrennungsmotoren. Zunehmender Automatismus bietet zahlreiche Chancen z.B. für die Entwicklung eines weitreichenden Carsharing-Systems, das sich auf den Parkplatzbedarf positiv auswirken wird."

Christian Schellhoff informierte über die Vorteile eines Jobrades, das nicht nur die Umwelt schont und die Fitness fördert, sondern auch Einsparvorteile hat. „Das Jobrad ist je nach Fahrstrecke eine interessante Alternative zum Dienstwagen. Mit dem Rad bin oft schneller, weil ich nicht im Stau stecke", wirbt Schellhoff.