Wahlbenachrichtigungen in Briefform - Briefe mit Aufschrift „Wichtige Wahlunterlagen“ beachten

Montag, 15.04.2019

Die Stadt Sprockhövel weist darauf hin, dass die Wahlbenachrichtigungen für die Europawahl voraussichtlich ab dem 20. April 2019 zugestellt werden. Die Wahlbenachrichtigungen werden auch in diesem Jahr in Form eines Briefes verschickt, auf dessen Umschlag sich die Aufschrift „Wichtige Wahlunterlagen" befindet.

Vorsorglich weist das Wahlbüro darauf hin, dass die Zustellung ggf. über mehrere Tage, spätestens bis zum 4. Mai 2019, erfolgt. Dies bedeutet, dass Bürgerinnen und Bürger aus dem gleichen Haushalt ihre Benachrichtigungen unter Umständen an unterschiedlichen Tagen erhalten können.

Wer KEINE Wahlbenachrichtigung erhält, aber meint, wahlberechtigt zu sein, wird gebeten, mit dem Wahlbüro Kontakt aufzunehmen.

Die Benachrichtigungen enthalten auf der Rückseite einen Vordruck für einen Antrag auf Erteilung eines Wahlscheins für die Europawahl. In der Wahlbenachrichtigung sind der Wahl-/Stimmbezirk und der Wahlraum angegeben, in dem die Wahlberechtigten zu wählen haben.

Auch in diesem Jahr werden Wählerinnen und Wähler ihre Briefwahlunterlagen online beantragen können. Ein entsprechender Link zum Antragsformular wird in Kürze auf www.sprockhoevel.de unter der Rubrik „Wahlen" verfügbar sein.

Ab Montag, dem 29. April können im Bürgerbüro Haßlinghausen und im Bürgerbüro Niedersprockhövel Briefwahlunterlagen abgeholt werden. Die Öffnungszeiten sind identisch mit den Öffnungszeiten der Bürgerbüros:

? Bürgerbüro Haßlinghausen montags bis freitags von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und am Montagnachmittag von 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr,

? Bürgerbüro Niedersprockhövel montags bis freitags von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und am Donnerstagnachmittag von 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr.

Am letzten Werktag vor der Wahl (Freitag, 24. Mai) ist das Bürgerbüro Haßlinghausen bis 18.00 Uhr geöffnet.