Veranstaltungen 2023: Was die Sprockhövelerinnen und Sprockhöveler in diesem Jahr erwartet

Bürgermeisterin Sabine Noll und die Wirtschaftsförderung (WiFö) der Stadtverwaltung Sprockhövel haben in diesem Jahr wieder einige Veranstaltungen für die Sprockhövelerinnen und Sprockhöveler in petto. Eine erste Planung wurde nun vorgestellt: „In diesem Jahr haben wir einen bunten Mix verschiedenster Highlights für die Bürgerinnen und Bürger geplant. Von Jung bis Alt – für jeden und jede ist etwas dabei“, berichtet Bürgermeisterin Sabine Noll. „Was im vergangenen Jahr gut angekommen ist, wird es auch in diesem Jahr wiedergeben. Alte Veranstaltungskonzepte wurden teils neu überarbeitet, aber auch über komplett neue Events können sich die Leute freuen“, ergänzen Oliver Tollnick und Christiane Beumer, beide zuständig für die Wirtschaftsförderung.

Sprockhöveler [Extra] Zeit

Die Sprockhöveler [Extra] Zeit ist eine Aktion der Wirtschaftsförderung, die im Jahr 2021 ins Leben gerufen wurden, um den Einzelhandel und die Gastronomie im Zuge der Corona-Pandemie zu unterstützen. Der Einzelhandel hat dabei seine Türen über die üblichen Öffnungszeiten hinaus (18.00 bis 20.00 Uhr) entlang der Hauptstraße in Niedersprockhövel geöffnet – Gastronomie sowie Einzelhändlerinnen und Einzelhändler haben verschiedenste Aktionen für die Bürgerinnen und Bürger geplant. In einer gemeinsamen Feedbackveranstaltung mit den Akteurinnen und Akteuren der [Extra] Zeit wurde erörtert, ob die Veranstaltungsreihe weitergehen soll. Das Ergebnis: Auch in 2023 gibt es die [Extra] Zeit noch, in etwas abgeänderter Form. Insgesamt vier Veranstaltungen, passend zu den Jahreszeiten soll es geben. Anstatt am Donnerstag, findet sie nun freitags – und eine Stunde länger – statt.

24. März 2023: Sprockhöveler [Extra] Zeit im Frühling

16. Juni 2023: Sprockhöveler [Extra] Zeit im Sommer

15. September 2023: Sprockhöveler [Extra] Zeit im Herbst

Dezember 2023: Sprockhöveler [Extra] Zeit im Winter (genauer Termin wird noch bekannt gegeben)

StreetFood Festival in Haßlinghausen

Rund um den Rathausplatz in Haßlinghausen gibt es im Frühjahr dieses Jahres erstmalig ein „StreetFood Festival“. An verschiedenen Foodtrucks erwartet Besucherinnen und Besucher Essensgenuss und kulinarische Vielfalt aus aller Welt. Der genaue Termin folgt.

BEATZ IM BAD

Die Open-Air-Veranstaltung „BEATZ IM BAD“ hatte bereits im vergangenen Jahr im Juni ihren gelungenen Auftakt im Sprockhöveler Freibad. Die bekannte Ruhrgebiets-Truppe „Captain Disko“ und die Cover-Partyband „Lecker Nudelsalat“ hatten für die musikalische Unterhaltung gesorgt. Einen Monat später folgte die DJ-Edition mit Sven Kadelka. Auch in diesem Jahr findet „BEATZ IM BAD“ wieder statt: Gemeinsam mit der [Extra] Zeit am 16. Juni 2023.

„Sprockhövel karibisch“ in Niedersprockhövel

Frische Cocktails, Liegestühle und feinster Karibiksand: Vom 18. August bis 20. August 2023 kommt das „Strandfeeling“ auch ohne Flugticket direkt nach Sprockhövel. Das Festival „Sprockhövel karibisch“ findet erstmalig statt und sorgt auch bei allen Daheimgebliebenen für Erholung und Entspannung. Live-Musik, exotische Gaumenfreuden und vieles mehr erwartet die Besucherinnen und Besucher.

Bauernmarkt in Haßlinghausen

Für den Oktober 2023 ist in Haßlinghausen ein Bauernmarkt geplant. Infos zu den Marktständen und den genauen Ablauf folgen noch.

Veranstaltungen für Unternehmen, Schüler*innen und Ausbildungssuchenende

Zur Vernetzung von Schüler*innen und Unternehmen finden in diesem Jahr auch wieder die „Praktikums-Speed-Datings“ statt. Das Konzept: Unternehmer*innen und Schüler*innen treffen sich zu einem ersten Kennenlernen in lockerer Atmosphäre, organisiert nach dem "Speed-Dating"-Prinzip. Dabei dauert jedes Gespräch nicht länger als fünf Minuten und beide Parteien können sich einen ersten Eindruck voneinander machen. Für die Mathilde-Anneke-Schule ist der Termin am 28. April 2023 geplant, der Termin für die Wilhelm-Kraft-Gesamtschule folgt noch. Erstmalig findet zudem Ende August die Messe „Sprockhövel bildet aus“ statt.

Für die Sprockhöveler Unternehmen gibt es drei Frühstücke im Jahr 2023 zum gemeinsamen Austausch und zur Vernetzung untereinander. Hierzu wird jeweils separat eingeladen – es gibt spannende Vorträge mit Informationen zu aktuellen Themen.

„Galamitsummkonzert“ Tenöre4You

Auch für Anfang 2024 gibt es schon erste Pläne: Am 12. Januar 2024 erwartet Bürgerinnen und Bürger ein „Galamitsummkonzert“ der Tenöre4you in der Glückaufhalle in Niedersprockhövel.