Notdienste & Service

In den Untermenüs dieser Seite finden Sie wichtige Verlinkungen zu verschiedenen Notdiensten im Einzugsbereich Sprockhövels und zu interessanten Angeboten öffentlicher Dienstleistungsanbieter für das Stadtgebiet.

Darüber hinaus besteht hier die Möglichkeit, direkt auf die interessanten und wichtigen Seiten der Feuerwehr Sprockhövel zu wechseln.

Die Polizeizuständigkeit liegt grundsätzlich bei der Kreispolizeibehörde des Ennepe-Ruhr-Kreises. Hier befinden sich aktuelle regionale Hinweise u.a. zur Einbruchsprävention, auch Kontaktdaten zur technischen Beratungsstelle der Kriminalpolizei des Ennepe-Ruhr-Kreises in Schwelm, sowie weitere Verlinkungen auf entsprechend korrespondierende landesweite Kampagnen und präventive Informationsangebote, z.B. zur Aktion „Riegel vor".
Darüber hinaus finden Sie viele weitere Präventionsthemen auf den Präventionsseiten des Bundes und der Länder unter: http://www.polizei-beratung.de/ 

Weitergehende Informationen bietet das Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste NRW.

Zusätzlich informiert das entsprechende Presseportal über aktuelle Pressemitteilungen der Polizei.

Bei Notfällen gelten allerdings die bekannten Notrufe

  • für die Polizei: 110
  • für die Feuerwehr: 112
  • Rettungsdienst und Krankentransport Telefon (örtliche Vorwahl) / 19222
  • Deutsche Rettungsflugwacht Telefon 551044 (http://www.drf.de/)
  • Ärztlicher Notdienst (NEU): Sie erreichen die Artzrufzentrale des ärztlichen Bereitschaftsdienstes / Notfalldienstes unter der Tel.-Nr. 116 117. Diese Nummer ist kostenfrei und im gesamten Bundesgebiet ohne Vorwahl zu folgenden Zeiten erreichbar: 

    Montag / Dienstag / Donnerstag:  ab 18 bis 08 Uhr am Folgetag
    Mittwoch / Freitag:                         ab 13 bis 08 Uhr am Folgetag
    Samstag / Sonntag / Feiertag:       ab 08 bis 08 Uhr am Folgetag
  • Telefonseelsorge 0800/ 111 0 111 oder 0800/ 111 0 222 (http://www.telefonseelsorge.de/)
  • Giftnotruf Nordrhein-Westfalen 0228 / 19 240 (http://www.meb.uni-bonn.de/giftzentrale/)