Landtagswahl NRW am 14.05.2017

Der 17. Landtag Nordrhein-Westfalen wird am Sonntag, 14. Mai 2017, gewählt.

Insgesamt sind ca. 13,2 Mio. wahlberechtigte Bürgerinnen und Bürger aufgefordert, den 17. Landtag zu wählen. Nach § 14 Abs. 2 Landeswahlgesetz (LWahlG) besteht der Landtag aus mindestens 181 Abgeordneten, von denen 128 in Wahlkreisen direkt gewählt werden.

Rund 20.750 wahlberechtigte Sprockhövelerinnen und Sprockhöveler werden demnächst mit ihrer Wahlbenachrichtigung aufgefordert, ihre Stimmen für den Wahlkreis 105 (Ennepe-Ruhr-Kreis I) abzugeben.

Mit der Einführung des Zweistimmensystems können die Wahlberechtigten bei der Landtagswahl nach den gleichen Grundsätzen wie bei der Bundestagswahl wählen.

Sie wählen mit der Erststimme den Wahlkreisbewerber und mit der Zweitstimme unabhängig von der Wahl mit der Erststimme die Landesliste der Partei. Im Wahlkreis ist derjenige Bewerber direkt gewählt, der die meisten Stimmen (relative Mehrheitswahl) auf sich vereint.

Das Zweitstimmenergebnis für die Landeslisten ist maßgebend für den Verhältnisausgleich und damit für die Zusammensetzung des Landtags.

Wer ist wahlberechtigt?

Wahlberechtigt für die Landtagswahl ist, wer

- Deutsche/r im Sinne des Art. 116 Abs. 1 Grundgesetz ist,

- das achtzehnte Lebensjahr vollendet hat

- und mindestens seit dem 16. Tag vor der Wahl, also dem 28. April 2017, in Nordrhein-Westfalen seine (Haupt-)Wohnung hat oder sich sonst gewöhnlich aufhält und keine Wohnung außerhalb des Landes hat.


Bitte beachten Sie, dass sich in einigen Stimmbezirken die Wahllokale geändert haben. Schauen Sie deshalb sicherheitshalber auf Ihre Wahlbenachrichtigung, dort ist Ihr Wahllokal angegeben!


Die aktuelle Übersicht der Sprockhöveler Wahlbezirke für die Landtagswahl 2017, einschließlich des zugeordneten Straßenverzeichnisses, finden Sie hier.

 

Achtung: Die Ausstellung der Briefwahlunterlagen und die direkte Wahlmöglichkeit in den Bürgerbüros sind erst ab dem 24. April 2017 möglich! 

Die Freischaltung der Online-Antragsmöglichkeit erfolgt am Dienstag, dem 18.04.2017. Bitte beachten Sie, dass für die Online-Beantragung ebenfalls die Wahlbenachrichtigung erforderlich ist, da Sie die Wahlbezirks- und die Wählernummer benötigen.

Sie können auch direkt wählen! Das Briefwahlbüro befindet sich in den Bürgerbüros im Rathaus und in der Verwaltungsstelle in Niedersprockhövel.

Öffnungszeiten:

Bürgerbüro Haßlinghausen montags bis freitags von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und am Montagnachmittag von 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr,

Bürgerbüro Niedersprockhövel montags bis freitags von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und am Donnerstagnachmittag von 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr.

Freitag vor der Wahl, am 12.05., ist das Briefwahlbüro im Rathaus bis 18.00 Uhr geöffnet (nur Bürgerbüro Haßlinghausen)