Osterfeuer

Osterfeuer dienen der Brauchtumspflege und dürfen nicht nur zum Zwecke des Verbrennens pflanzlicher Abfälle veranstaltet werden. Ein derartiges Brauchtumsfeuer zeichnet sich dadurch aus, dass die Veranstaltung öffentlich und für jedermann zugänglich ist.

Geplante Osterfeuer sind bis spätestens 12 Tage vor Karsamstag schriftlich unter Verwendung der beigefügten Anzeige beim Sachgebiet Sicherheit und Ordnung der Stadt Sprockhövel, Rathausplatz 4, 45549 Sprockhövel, anzuzeigen. Nur vollständig ausgefüllte Anzeigen gelten als abgegeben.

Nach Fristablauf werden KEINE Anzeigen mehr entgegengenommen. Für das kommende Osterfeuer 2022 können keine Anzeigen mehr angenommen werden.

Das Osterfeuer darf nur am Karsamstag in der Zeit von 15.00 – 24.00 Uhr abgebrannt werden.

Weitere Infos und Forumlare finden Sie untenstehend.