Wie melde ich mich zum Unterricht der Musikschule an ?

Die Anmeldung zum Instrumentalunterricht ist jeweils zum Halbjahresbeginn ( 01.03. und 01.09.) möglich. Alle eingehenden Anmeldungen werden auf einer Warteliste eingetragen. Je nach Anzahl der zum Halbjahresbeginn frei werdenden Plätze werden die Schülerinnen und Schüler von der Warteliste in den Unterricht aufgenommen. Eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen.
Manchmal sind im laufenden Halbjahr Plätze frei. Dann ist ein Unterrichtsbeginn sofort möglich.

Die Anmeldung zur Musikalischen Früherziehung ist zum Halbjahresbeginn 01.09. möglich.

Die Anmeldung und der Einstieg zu den Musikzwergen, zum Ballett, zur Musiktheorie und zu den Ensembles sind jederzeit möglich.

 

Die entsprechenden Anmeldeformulare finden Sie hier:


Anmeldeformular für Kinder und Jugendliche ( Instrumentalunterricht )

Anmeldeformular für Kinder und Jugendliche ( Ballett, Musikzwerge, Musikalische Früherziehung )

Anmeldeformular für Erwachsene ( Instrumentalunterricht )

Anmeldeformular für Ensembles und Musiktheorie für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Anmeldeformular für das Projekt "Ballett für Erwachsene"

Anmeldeformular für "Sprockhövel´s next Toptalent"

 

Anmeldeformulare für die Spielkreise für Menschen mit Behinderung:

Anmeldeformular für den Spielkreis "Spiel mit!"

Anmeldeformular für den Spielkreis "Hirtenklänge"

 

Die Formulare liegen im PDF-Format vor. Sie können diese ausdrucken und ausfüllen. Anschließend bitte unterschreiben. Sie können das Formular per Post, per Fax oder eingescannt per E-Mail an die Musikschule senden oder persönlich in der Musikschulverwaltung oder in einem der Bürgerbüros abgeben. Nehmen Sie bitte zuvor die Gebührensatzung, den Tarif zur Gebührensatzung und die Schulordnung der Musikschule zur Kenntnis.

Für den Unterrichtsbeginn stehen Leihinstrumente zur Verfügung. Diese können gegen eine Gebühr von 19,00 Euro pro Monat geliehen werden. Wenn Sie ein Leihinstrument wünschen, kreuzen Sie dies bitte auf dem Anmeldeformular an.

Die Unterrichtsgebühren zahlen Sie nach Erhalt eines entsprechenden Gebührenbescheides. Die Gebühren sind in vierteljährlichen Raten zu den im Gebührenbescheid angegebenen Fälligkeitsterminen zu zahlen. 

Ein SEPA-Mandat können Sie unter diesem Link erteilen:

SEPA-Mandat und dort "Formulare" anklicken.