Das war der Sommerleseclub 2022

Wir waren wieder auf Rekordkurs

Der SommerLeseClub 2022

 

Auch in diesem Jahr hat wieder der Sommerleseclub in der Stadtbücherei Sprockhövel stattgefunden.

Hatte die Stadtbücherei bereits im letzten Jahr einen Anmelderekord bei den lesebegeisterten Kindern und Jugendlichen, so konnte diese Zahl 2022 nochmals überboten werden. 74 Leseheld*innen hatten sich dieses Mal angemeldet und fast alle, nämlich 66, haben den SLC 2022 auch erfolgreich abgeschlossen, d.h. sie haben in den Sommerferien mindestens drei Bücher gelesen oder Geschichten gehört, und dafür in ihrem Lese-Logbuch Stempel gesammelt.

Bei der Abschlussveranstaltung, zu der sich ebenfalls fast alle Teilnehmer*innen angemeldet hatten, wurde es dann richtig wild. Zusammen mit Martin Maschka von der Wildnisschule Ruhr in Hattingen hatten die Sommerleseclubmitglieder am 6. September einen tollen und aufregenden Nachmittag bei bestem Wetter mit Schlangenexkursion und ganz vielen Infos, Schatzsuche, Wildnispizza mit Brennnesseln und Urkundenverleihung für die tolle Leseleistung.

Gefördert und unterstützt wurde der Sommerleseclub 2022 wieder vom Kultursekretariat NRW Gütersloh und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW sowie der Volksbank Sprockhövel und natürlich dem Förderverein der Stadtbücherei LeseZeichen! e.V. Danke für die tolle Unterstützung.

Auch die Medien waren wieder rekordverdächtig…Insgesamt lasen die Teilnehmenden 382 Bücher mit stolzen 54.286 Seiten und hörten 177 Geschichten von insgesamt 18.225 Minuten Länge (das sind fast 304 Stunden). Eine super Leistung!!!

Vielen Dank an alle!!!

Es gibt keine Zugangsbeschränkungen mehr!

Sie dürfen gerne weiterhin eine medizinische Maske tragen.

Wir sind für Sie da:     
In der Filiale Haßlinghausen 

Montag:         
10:00 Uhr – 13:00 Uhr; 14:30 Uhr – 18:00 Uhr

Dienstag:       
10:00 Uhr – 13:00 Uhr; 14:30 Uhr – 18:00 Uhr

Mittwoch:       
10:00 Uhr – 13:00 Uhr; 14:30 Uhr – 18:00 Uhr

Donnerstag:   
10:00 Uhr – 13:00 Uhr; 14:30 Uhr – 18:00 Uhr

Freitag:          
geschlossen

Bitte halten Sie Abstand zu Ihren Mitmenschen.

Die Rückgabe erfolgt jeweils an der Theke, wo die Medien bis zu ihrer Säuberung bleiben bzw. ihre Quarantänefrist verbringen.

Es warten regelmäßig spannende Neuanschaffungen auf eifrige Leser*innen - im Moment haben wir beispielsweise wieder neue Toniefiguren reinbekommen, außerdem spannende Sachbücher, neue Romane und ganz viele Kinder- und Jugendbücher.

Das Team der Stadtbücherei freut sich auf Sie/Euch!

Veranstaltungen in der Stadtbücherei

Bloß keine Eselsohren... Vom 12. Oktober bis zum 11. November wird in der Stadtbücherei Haßlinghausen eine spannende Lesezeichenausstellung, kuratiert von Brigitte Hausherr, die die nützlichen kleinen Lesehelfer seit Jahren in aller Welt sammelt, gezeigt. Eröffnet wurde die Ausstellung am 12. Oktober 2022 mit einer kleinen Vernissage und allerlei Infos zu Herkunft und Geschichte der Lesezeichen. Hierzu laden der Förderverein LeseZeichen! und die Stadtbücherei herzlich ein! Der Eintritt ist frei!

Regelmäßig einmal im Monat (immer mittwochs um 11 Uhr) findet in Haßlinghausen der Lesekreis statt, der 2022 sein zehnjähriges Jubiläum feiert. Beim Treffen wird über ein zuvor ausgewähltes Buch gesprochen. Sie haben Spaß an Literatur? Dann diskutieren Sie doch einfach mit! 

Am 14.12.2022 sprechen wir über das Buch "Eine ganz dumme Idee" von Fredrik Backman.

Die nächsten Termine:

11.01.2023: "Neujahr" von Juli Zeh

08.02.2023: "Nastjas Tränen" von Natascha Wodin

08.03.2023: "Serge" von Yasmina Reza

12.04.2023: "Der Salzpfad" von Raynor Winn

10.05.2023: "Effi Briest" von Theodor Fontane

14.06.2023: "Flugasche" von Monika Maron