ZEIT ist heute ein kostbares Gut und es gilt, sie wirtschaftlich einzusetzen. Wir möchten Ihnen dabei helfen, dass aus Ihrer Zeit GELD wird. Mittelstandsfreundliche Verwaltung ist hier nicht nur ein Schlagwort, sie wird greifbar gemacht.

Die Wirtschaftsförderung sorgt für Sie für „kurze Wege“. Ihren „Verwaltungskram“ können wir Ihnen nicht abnehmen, wir helfen jedoch bei seiner Erledigung und sorgen dafür, dass er für Sie verständlicher und damit schon einfacher wird. 

Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg durch die Verwaltung. Stehen als Berater, Koordinator, Kontaktvermittler zu Entscheidungsgremien, Behörden und weiteren, notwendigen Einrichtungen sowie als Informationsvermittler zur Verfügung. Und das auch über eine Ansiedlung hinaus.

Die Kernaufgaben der örtlichen Wirtschaftsförderung umfassen in erster Linie

  • Standort- und Gewerbeflächenmanagement
  • Im Rahmen der "Mittelstandsfreundlichen Verwaltung" Behördenlotse bei allen Fragen der gewerblich Tätigen im Stadtgebiet
  • Unterstützung im Rahmen von Genehmigungsverfahren, Vermittlung von Behördenkontakten, Konfliktmanagement
  • Bestandspflege der örtlichen Unternehmen
  • Aufbau von Netzwerken mit Schulen und Unternehmen, JobAgentur, Innovationsträgern an Hochschulen und Universitäten, tlw. unter Beteiligung der EN-Agentur
  • Erstkontakt mit Existenzgründern und Beratungsvermittlung
  • Einwerbung von Fördermitteln für Technologien und Innovationen (i.V. mit der EN-Agentur)

 

Die städtischen Internetseiten, und damit auch die Seiten der Wirtschaftsförderung, befinden sich in einem Neuaufbau. Die Informationen und Angebote auf diesen Seiten werden ständig vervollständigt und erweitert.

Ansprechpartnerinnen:
NN.
Michelle Großmindorf, Tel.: 02339/917-436, E-Mail: Michelle.Großmindorf@sprockhoevel.de